Logo Gast Caravaning

03.12.2018

Unser Tipp: Eine Weihnachtsmarkttour

Echte Camper brauchen keine Sonne, um die Welt zu erkunden. Und es muss auch nicht immer eine 1000 km weite Reise sein, um Neues zu entdecken. Gönnen Sie sie doch einfach eine kleine Weihnachtsmarkt-Tour im eigenen Land. Sie werden erstaunt sein, wie viele wunderschöne Eindrücke man in wenigen Tagen erleben kann.

Wie wäre es zum Beispiel von Bayern bis Sachsen-Anhalt im Advent? Man lernt völlig neue Seiten des Campens kennen und kann dank moderner Ausstattung auch bei den kältesten Außentemperaturen im Inneren wohlig warme Tage verbringen. Am Nachmittag geht es dann gemütlich auf die schönsten Märkte, die in all Ihrer Pracht erleuchtet sein werden.
Und wer hat schon die Möglichkeit binnen weniger Tage so viel Adventsstimmung zu erhaschen?

Sollten Sie sich ein bis zwei Wochen Zeit nehmen können, empfehlen wir folgende Tour:
Nürnberg - Klingenthal - Schneeberg-Johann/Georgenstadt - Schwarzenberg - Gelenau - Annaberg/Buchholz - Seiffen - Wittenberg/Lutherstadt

 

Zurück zur Übersicht
Bewerten Sie uns

Instagram

Wohnmobil & Caravanhandel & Vermietung & Zubehör Malsch bei Karlsruhe & Metzingen

Gast hilft

FOLGEN SIE UNS

Top